Um den Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kaltenweide den Führerschein mit 10 zu ermöglichen, wurde in den letzten Tagen ganz fleißig in Kaltenweide zu Fuß und mit dem Fahrrad das Verhalten im Straßenverkehr geübt. Dabei wurden die Fahrschüler von der Kontaktbeamtin Fr. Hinzberg und engagierten Eltern begleitet. Die Fahrräder wurden vorher von der Polizei Langenhagen auf Verkehrstüchtigkeit überprüft.

Natürlich gibt es auch eine theoretische Führerscheinprüfung. Im Sachunterricht muss ein 4 – seitiger Prüfbogen ausgefüllt werden.

Am 17.09.2018 wird es ernst. Dann beginnen die Führerscheinprüfungen. Da alle teilnehmenden Kinder gut vorbereitet sind, werden sie den Radführerschein besehen.